Anwendung von XIAPEX bei Dupuytren-Kontraktur

Dupuytren-Kontraktur – die Krankheit ist die Verdickung und Verkürzung von Palmar Fasci (Aponeurose). Das Krankheitsbild ist typisch und leicht zu erkennen. Der Bereich der Hand sieht wie ein dickes Seil aus, und der charakteristische Schmerz und die Flexikularkontraktur des Fingers (die Unmöglichkeit der Korrektur), gewöhnlich der vierte und manchmal der fünfte. In diesem Blooming-Set können die Nippel gebohrt werden. Der Fingerprint findet zuerst im metacarpofalangeal und dann im interalangialen Gelenk statt.
Am Anfang überwältigt und sammelt sich die Haut über dem transplantierten Bereich, und später kann sie mit einer Faszie (oder Aponeurose) darunter wachsen, so dass die Flexikularkontraktur der Finger auftritt, weil sich die Sehnen und Umhüllungen bei dieser Krankheit nicht verändert haben.

Die Ursache dieser Krankheit ist nicht bekannt, aber das Vermächtnis kann eine Rolle spielen. Es wurde berichtet, dass es bei Menschen vorkommt, die gleichzeitig an Diabetes, Alkoholismus oder Epilepsie leiden.

In letzter Zeit hat sich das neue Xiapex auch als sehr gut bei der Behandlung von Dupuytrens Kontraktur erwiesen. Xiapex ist ein Arzneimittel, das direkt in die fassbare Dupuytren-Drüse injiziert wird. Xiapex sollte nur von Ärzten verwendet werden, die speziell für die Anwendung dieses Arzneimittels in Dupuytrens Vertrag ausgebildet wurden.

Galerie

Darko Jović

Wort des Arztes

Doz. dr Darko Jović

Die plastische und rekonstruktive Chirurgie ist ein spezieller Teil der Operation, bei der es um die Korrektur oder Korrektur bestimmter angeborener Defekte oder Defekte geht, die durch bestimmte Verletzungen oder Veränderungen verursacht werden. Die Wiederherstellung so natürlich wie es aussieht, sowie die Funktionalität ist unser Hauptziel.

Lassen Sie die Pflege über Gesundheit und Schönheit den Erfahrenen.

EINEN TERMIN VEREINBAREN