CAD CAM-Technologie – Herstellung von Kronen und Brücken aus Metall und Zirkonium

In unseree Klinik haben wir viel Erfahrung bei der Herstellung von Keramik-Veneers CAD CAM mit Ansätzen, die in der Zahnmedizin (Computer 3D-Messung und Design) in der CEREC-Maschine, die absolute Präzision, hervorragende ästhetische Ergebnisse und produzieren in nur eine Stunde erlaubt.
Die Digital Smile-Design (DSD) Software, die für Zahnärzte ermöglicht es uns, den Familiencomputer Assistenten gehört auch das Endergebnis des Patienten zu zeigen, bevor die Behandlung beginnt. Wenn es nur um einen Zahn geht, ist diese Art der komplexen Planung nicht notwendig, aber es liefert hervorragende Ergebnisse, wenn parallel zu mehr Zähnen gearbeitet wird.

Die Anwendung des DSD-Protokolls beinhaltet Messen und Fotografieren, Software-Modellierung des zukünftigen Aussehens eines Lächelns und die Erstellung von Modellen und temporären Facetten, auf deren Grundlage die bestimmten keramischen Facetten hergestellt werden. All dies kann ohne Korrektur des Zahnes in der Gabel nur erreicht werden, wenn es notwendig ist, die Zahnsubstanz hinzuzufügen (z. B. das Schließen der Lücke zwischen den Zähnen). Wenn es notwendig ist, die Zahnsubstanz zu putzen, dann ist das DSD-System nicht anwendbar, aber nur auf dem Modell kann ein neues Lächeln präsentiert werden.

Wenn es um das DSD-System geht, sobald der Patient mit der präsentierten Form und dem Zahnmuster zufrieden ist, ist es möglich, auf das Scannen von provisorischen Kronen zuzugreifen und bestimmte Facetten auf der Basis zu erzeugen. Dann wird gegebenenfalls auf die Präparation des Schleifzahns geachtet. Wenn nicht, wird no-prep verwendet.

Wenn die Zähne präpariert sind, scannen sie den CEREC OMNI CAM-Scanner und greifen auf die Software-Modellierung der Facette zu. Danach werden alle Facetten in der CEREC MCXL-Maschine zur Herstellung von Zahnersatz angefertigt und während des Besuchs werden die fertigen gekrümmten Facetten ausprobiert.

Manchmal ist es notwendig, die Farbe der Fassade im Keramikofen zu erweitern, was ein wenig Zeit in Anspruch nehmen kann, wobei der gesamte Prozess für maximal zwei Tage abgeschlossen ist, und der Patient war zu dieser Zeit auf der Bereitstellung einer temporären Facette. Die letzte Phase ist die Vorbereitung und das Zementieren fertiger keramischer Facetten. Der Patient kann unmittelbar nach der Zementierung mit allen Lebensaktivitäten fortfahren und rät nur, in den ersten Tagen kohlensäurehaltige Getränke zu meiden.

Galerie

Darko Jović

Wort des Arztes

Doz. dr Darko Jović

Mit besonderem Schwerpunkt auf ästhetische Zahnheilkunde, Oralchirurgie und Implantologie bieten wir einen kompletten Service im Bereich der Schönheitspflege und Gesundheitspflege an einem Ort. Mit modernsten Geräten namhafter Hersteller können Sie nun alle zahnärztlichen Leistungen in unserer Klinik durchführen.

Lassen Sie die Pflege über Gesundheit und Schönheit den Erfahrenen.

EINEN TERMIN VEREINBAREN