Gynäkologische Chirurgie

Unter gynäkologischen Erkrankungen gibt es auch solche, die nur auf chirurgische Weise geheilt werden können. Gynäkologische Betrieb umfasst Elle Verfahren zur treatment von dem Zustand gutartigen Weiblichen Fortpflanzungsorgane, Sterilität, Inkontinenz, Malignität und manchmal Auch aus kosmetischem Grunde.

Es gibt 3 Arten von gynäkologischen Operationen:
Laparoskopische,
Laparoskopische,
Vaginale

Laparoskopie in der Gynäkologie
Die Laparoskopie ist ein minimalistischer chirurgischer Eingriff, ein nicht-invasiver Schnitt und eine undefinierte Struktur der Bauchwandstruktur. Laparoskopie Die is a Betrieb unter Vollnarkose, sterben DM Gynäkologen Eine gute Darstellung der Organe in der Bauchhöhle und des kleinen Beckens – der Gebärmutter, des Eierstocks und der Tuberkulose – ermöglicht.
Ein Typischen laparoskopische Betrieb Wird durchgeführt, INDEM ein kleinen Einschnitt Gewöhnlich und vorgenommen Wird die Nabelgrundfläche, Wonach Pneumoperitoneum mit einem Kohlendioxid Hergestellt Wird. Es liegt in der Verantwortung der Operation, dafür zu sorgen, dass wir 2 Verordnungen anstelle des Abdomenbereich Platziert haben.

Galerie

Darko Jović

Wort des Arztes

Doz. dr Darko Jović

Die Gynäkologie als ein Zweig der Medizin, der sich mit Erkrankungen und der Behandlung des weiblichen Fortpflanzungssystems befasst, nimmt im Leben jeder Frau einen besonderen Platz ein. In der S.TETIK-Klinik in einer modern ausgestatteten Klinik können wir Ihnen und Ihrem Nachwuchs den besten Service und die beste Betreuung bieten.

Lassen Sie die Pflege über Gesundheit und Schönheit den Erfahrenen.

EINEN TERMIN VEREINBAREN