Physikalische Therapie

Physiotherapie bietet Dienstleistungen für Menschen, um maximale funktionelle Mobilität und funktionelle Fähigkeiten in jedem Alter zu entwickeln, zu erhalten und wiederherzustellen. Physiotherapie befasst sich mit der Erkennung und Erhöhung der Bewegungsmöglichkeiten im Bereich der Verbesserung, Prävention, Behandlung und Rehabilitation.
Physiotherapie oder physikalische Therapie ist eine Dienstleistung, die von einem Physiotherapeuten durchgeführt, geleitet oder überwacht wird und aus Beurteilung, Feststellung des funktionellen Status (physiotherapeutische Diagnose), Planung, Intervention und Bewertung besteht.

Physiotherapie beinhaltet die Interaktion zwischen einem Physiotherapeuten, einem Patienten oder einem Klienten und einer Familie/einem Betreuer.
Ein physiotherapeutisches Verfahren, das mit einer Bewertung beginnt, die auf Haltungsbeziehungen, dh Körpergesundheit, einschließlich kardiorespiratorisches, Nerven- und Muskelpotential, sowie Bewegungsfähigkeit eingeht, konzentriert sich auf die Bestimmung des tatsächlichen Problems und der Interventionsstrategie und ist unabhängig von den Umständen, unter denen es praktiziert wird. Diese Umstände variieren, je nachdem, ob es sich bei der Physiotherapie um Gesundheitsförderung, Prävention, Behandlung oder Rehabilitation handelt.

Die Beurteilung umfasst einen Überblick über eine Person oder Gruppe, die mit der medizinischen Dokumentation beginnt. Durch ein Interview mit einem Patienten/Klienten über das Problem der tatsächlichen oder potenziellen Beeinträchtigung, Funktionseinschränkungen, Behinderung oder anderer Gesundheitszustände wird eine Geschichte aufgenommen. Durch zusätzliches Screening und die Verwendung spezieller Tests und Messungen werden klinische Schlussfolgerungen synthetisiert und physiotherapeutische Diagnosen gestellt.
Physiotherapeutische Diagnose kann in Bezug auf Bewegungsstörungen ausgedrückt werden oder kann Schadenskategorien, funktionelle Einschränkungen, Unfähigkeit oder Syndrom umfassen..

Die Planung beginnt mit der Bestimmung der Notwendigkeit einer Intervention und führt normalerweise zur Entwicklung eines Interventionsplans, einschließlich messbarer Ergebnisse der vereinbarten Ziele in Zusammenarbeit mit dem Patienten/Klienten, der Familie oder der Betreuungsperson. Alternativ kann es bei Fällen, die für eine Physiotherapie nicht geeignet sind oder nicht in den Aufgabenbereich des Physiotherapeuten fallen, zur Überweisung an einen anderen Experten führen.

Galerie

Wort des Arztes

Prof. dr Aleksandar Jakovljević

Orthopädie umfasst die Behandlung einer Vielzahl von orthopädischen Erkrankungen und Sportverletzungen. Die S.TETIK-Klinik ist eine der ersten in der Region, in der Sie sich den modernsten Methoden und Techniken unterziehen können.

Lassen Sie die Pflege über Gesundheit und Schönheit den Erfahrenen.

EINEN TERMIN VEREINBAREN