Tumore von Lippen und Mundhöhle

Mundhöhlenkrebs entwickelt sich jedes Jahr bei 30.000 Amerikanern und verursacht 8.000 Todesfälle, meistens bei Menschen über 40 Jahren. Er macht etwa 2,5% der Krebsfälle und 1,5% aller Todesfälle durch irgendeine Art von Krebs-hohen Prozentsatz, wenn Sie die geringe Größe der Mundhöhle in Bezug auf den Rest des Körpers zu berücksichtigen. Neben Lungen- und Hautkrebs kann Lungenkrebs häufiger als die meisten anderen Krebsarten verhindert werden.

Ein nicht-kanzerösen (benigne) oder bösartig (maligne) Neoplasma kann aus jeder Art von Gewebe führen, in und um den Mund herum, einschließlich der Knochen, Muskeln und Nerven. Krebs aus der Auskleidung der Mundhöhle oder Oberflächengewebe wird Krebs genannt; Krebs, der aus tieferen Geweben entsteht, wird Sarkom genannt. Selten im Mundbereich gibt es Formen von Krebs, die sich von anderen Teilen des Körpers, meist Lungen, Brust und Prostata, ausgebreitet haben.

Screening (Screening-Suche oder Screening) zur Früherkennung von Mundkrebs sollte ein integraler Bestandteil der Überprüfung und den Arzt und Zahnarzt, weil es wichtig Früherkennung ist. Krebs von weniger als 1 Zentimeter Durchmesser kann leicht geheilt werden. Leider werden die meisten Lungenkrebszysten erst diagnostiziert, wenn sie in die Lymphknoten von Kiefer und Hals eindringen. Aufgrund der Überdiagnose enden 25% der Fälle von Mundhöhlenkrebs tödlich.

Symptome und Diagnose
Der Krebs der Mundhöhle tritt gewöhnlich an den lateralen Seiten der Zunge, dem Boden der Höckerhöhle und der Rückseite der Höckerhöhle auf (weicher Gaumen). Krebs in der Zunge und am Boden der Mundhöhle ist meist Plättchenkrebs (planozelluläres Karzinom). Kaposi-Sarkom ist ein Krebs der Blutgefäße in der Nähe der Haut. Es erscheint in der Mundhöhle – in der Regel auf der Höhle der Höhle (Gaumen) – in Menschen mit AIDS.
Der gemeinsame Krebs von denen, die Tabak kauen oder beißen, ist die Innenseite des Gesichtes und der Lippen. Dieser Krebs wächst oft langsam verrukös (warzig).
Melanom, ein Krebs, der normalerweise auf der Haut auftritt, erscheint selten im Mund. Der Bereich im Mund, der kürzlich braun oder dunkel gefärbt wurde, kann Melanom sein, und der Arzt oder Zahnarzt sollte es untersuchen. Das Melanom sollte von normal pigmentierten Bereichen im Mund unterschieden werden, die in einigen Familien vorkommen und besonders häufig bei dunkelhäutigen Menschen im Mittelmeer vorkommen.

Die Zunge
Das Zungenkarzinom ist im Frühstadium schmerzlos und wird meist bei einer Routineuntersuchung der Zähne festgestellt.
Krebs erscheint normalerweise auf den Seiten der Zunge. Es kommt fast nie oben auf der Zunge vor, außer bei jemandem, der jahrelang Syphilis unerfüllt hatte. Plättchenzellkrebs der Zunge sieht oft wie offene Manschetten aus und neigt dazu, in den darunter liegenden Geweben zu wachsen.
Der rote Bereich im Mund (Erythroplazia) ist der Vorläufer von Krebs. Jeder mit einem roten Bereich auf der Seite der Zunge sollte einen Arzt oder Zahnarzt besuchen.

Der Boden der Mundhöhle
Der Krebs am Grund der Kavität ist im Frühstadium regelmäßig schmerzfrei und wird meist bei einer Routineuntersuchung der Zähne festgestellt. Wie bei Zungenkrebs ist Mundhöhlenkrebs normalerweise ein Plättchenzellkarzinom (planozelluläres Karzinom), das wie offene Krämpfe aussieht und dazu neigt, in den darunter liegenden Geweben zu wachsen.
Jeder mit einer roten Fläche (Erythroplazia) am Boden der Höhle sollte einen Arzt oder Zahnarzt aufsuchen, da dies auf Krebs hinweisen kann.

Gaumensegel
Krebs des Gaumensegels kann Krebs der Plattenzellen oder Krebs sein, der in kleinen Drüsen der Speicheldrüsen im weichen Gaumen beginnt. Plättchenzellkrebs sieht oft wie Wert (Geschwür) aus. Krebs, der in kleinen Drüsenspeicheldrüsen beginnt, sieht normalerweise wie eine kleine Schwellung aus.

Mundhöhlekavität
Wenn die feuchte Innenauskleidung der Mundhöhle (Schleimhaut der Mundhöhle) lange irritiert, kann sich ein oberflächlicher weißer Fleck entwickeln, der nicht zerkratzt werden kann (Leukoplakie). Die beschädigte Stelle sieht weiß aus, weil es sich um eine dicke Keratinschicht handelt – das gleiche Material, das den größten Teil der Haut bedeckt und normalerweise weniger auf der Auskleidung der Mundhöhle ist. Im Gegensatz zu anderen weißen Bereichen, die im Mund auftreten – in der Regel aufgrund von Nahrungskongestion, Bakterien oder Pilzen – kann Leukoplakie nicht gereinigt werden. Die meisten Leukoplakien treten als normale Schutzreaktion gegen weitere Verletzungen auf. Bei der Herstellung dieser Schutzhülle können jedoch einige Zellen krebsartig werden.
Im Gegenteil, der rote Bereich im Mund (Erythroplazia) ist auf die Auskleidung der Schleimhaut der Mundhöhle zurückzuführen. Das Gebiet sieht rot aus, weil die Kapillaren unten besser zu sehen sind. Erythroplasie ist ein wesentlich gefährlicherer Krebs als Leukoplakie. Eine Person mit einem roten Bereich im Mund sollte einen Arzt oder Zahnarzt konsultieren.

Das Geschwür ist ein Loch, das auf der Schleimhaut der Auskleidung der Schnur auftritt, wenn die obere Schicht der Zellen zusammenbricht, und durch diese Schicht ist das Gewebe, das darunter liegt, sichtbar. Die Wächter erscheinen weiß, weil sie (tote) Zellen im Loch zerbrochen haben. Wunden der Mundhöhle entstehen oft als Folge von Gewebe- oder Irritationsverletzungen – zum Beispiel wenn sie versehentlich die Innenseite des Gesichtes beißen oder zerkratzen. Andere Ursachen sind Wunden von einem Geschwür und einem Reizstoff, wie Acetylsalicylsäure (Aspirin), die sich um das Zahnfleisch dreht. Nicht-kanzeröse Werte sind regelmäßig schmerzhaft. Ein verletzungswürdiger Verlauf von mehr als 10 Tagen kann präkanzerös oder krebsartig sein und sollte von einem Arzt oder Zahnarzt überprüft werden.

Eine Person, die Tabak kaut oder schnüffelt, kann ein weißes Peeling auf der Innenseite des Gesichts entwickeln. Diese Verklumpungen können sich bei verrukösem Karzinom entwickeln.

Zahnfleisch
Eine scharfe Protrusion oder ein erhöhter Bereich auf der rechten Seite (Gingiva) sollte nicht die Ursache für einen Alarm sein. Wenn eine solche Projektion nicht durch einen Parodontitisabszess oder einen Zahnzahn verursacht wird, kann dies ein nicht-krebsartiger Tumor sein, der durch Reizung hervorgerufen wird. Nicht krebsartige Neoplasmen sind relativ häufig und können bei Bedarf leicht durch chirurgische Verfahren entfernt werden. In 10% bis 40% der Menschen werden nicht-krebsartige Neoplasmen zurückgegeben, weil die Ursache nicht entfernt wird, d.h. Was ist irritierend? Wenn ein schlecht angepasster Zahnarzt das Auftreten von nicht krebsartigen Neoplasmen verursacht, sollte er richtig eingestellt oder ersetzt werden.

Lippen
Lippen – am häufigsten Unterlippen – sind einem Sonnenschaden (aktinische Heliose) ausgesetzt, was sie zu rissigen und roten, weißen oder gemischten roten und weißen Flecken führt. Ein Arzt oder Zahnarzt kann eine Biopsie durchführen, um festzustellen, ob diese rauen Stellen in der Leber krebserregend sind. Der Krebs auf der Außenseite der Lippen ist häufiger in Gebieten, wo es mehr Sonnenschein gibt. Der Krebs der Lippe und anderer Teile der Mundhöhle befindet sich oft auf einem harten Gewebe wie ein Stein und wird fest gegen das darunterliegende Gewebe (fixiert an der Oberfläche) gehalten, während die meisten nicht-kanzerösen Klumpen (Bänder) in diesen Bereichen nicht an das Substrat gebunden sind und beweglich sind. Abdominale Anomalien sind weniger häufig als die an der Unterlippe, sind aber eher krebserregend und erfordern ärztliche Behandlung.
Eine Person, die Tabak kaut oder schnüffelt, kann ein weißes Peeling auf der Innenseite der Lippen entwickeln. Diese Anhäufungen können sich bei verrukösem Karzinom entwickeln.

Speicheldrüsen
Wunden der Speicheldrüse können krebserregend oder nicht krebsartig sein. Sie können in jedem der drei Paare von großen Speicheldrüsen auftreten: Parotis (die Fläche vor dem Ohr), Submandibularis (unter dem Kiefer) oder sublingual Drüse (an der Basis des Mundes vor der Zunge). Tumore können auch in kleinen Drüsenspeicheldrüsen auftreten, die über den größten Teil der Auskleidung der Mundhöhle verstreut sind. Frühes Wachstum von Tumoren der Speicheldrüse kann schmerzhaft sein oder auch nicht. Krebserzeugende Tumore neigen dazu, schnell zu wachsen, und sie sind schwer zu lesen.

Der Kiefer
Schmerzen im Kiefer und Schwellungen verursachen viele Arten von nicht-kanzerösen Zysten. Sie sind oft in der Nähe der injizierten Weisheitszähne und zwar nicht bösartig, kann seine Expansion große Teile des Kieferknochens zerstören. Es scheint, dass einige Arten von Zysten häufiger auftreten. Odontome sind nicht-kanzeröse Stammzellwucherungen, die wie kleine, unregelmäßige zusätzliche Zähne aussehen. Da sie normale Zähne ersetzen oder bei normalen Zähnen gestoßen werden können, werden sie oft operativ entfernt.
Gebärmutterhalskrebs verursacht oft Schmerzen und dumpfe oder ungewöhnliche Empfindung, in gewisser Weise fühlt es sich an wie ein Betäubungsmittel im Mund. Ein Röntgenstrahl ist immer noch nicht zu unterscheiden von Krebs, Kieferzysten, nekancerogenog Knochenwachstum oder Krebs breitet sich von anderen Stellen im Körper. Röntgenaufnahmen zeigen jedoch normalerweise eine ungleichen Kieferkrebsbegrenzung und können zeigen, dass der Krebs die Wurzeln benachbarter Zähne verlassen hat. In der Regel wird eine Biopsie benötigt (Entnahme einer Gewebeprobe und Untersuchung unter dem Mikroskop), um die Diagnose von Kieferkrebs zu bestätigen.

Prävention und Behandlung
Entfernen aus der Sonne reduziert das Risiko von Lippenkrebs. Die Vermeidung übermäßigen Konsums von Alkohol und Tabak kann dazu beitragen, die meisten Fälle von Mundhöhlenkrebs zu verhindern. Das Entfernen der rauhen Kanten gebrochener Zähne oder deren Wiederherstellung ist eine weitere vorbeugende Maßnahme. Es gibt Hinweise darauf, dass antioxidative Vitamine, wie die Vitamine C und E, und Beta-Carotin zusätzlich zum Schutz beitragen können, aber weitere Forschung ist notwendig. Wenn die Schädigung der Sonne eine größere Oberfläche der Lippen beinhaltet, kann das Abkratzen der Lippen, das Entfernen der gesamten äußeren Oberfläche, ob chirurgisch oder durch Laser, die Krebsprogression verhindern.
Der Erfolg der Behandlung von Krebs der Mundhöhle und Lippen hängt weitgehend davon ab, wie weit der Krebs fortgeschritten ist. Der Krebs der Mundhöhle breitet sich selten auf entfernte Körperstellen aus, neigt aber dazu, Kopf und Hals zu fangen. Die Heilungsrate ist hoch, wenn der gesamte Krebs und das umgebende normale Gewebe entfernt wird, bevor es sich auf die Lymphknoten ausgebreitet hat. Wenn sich der Krebs in die Lymphknoten ausgebreitet hat, ist die Heilung viel weniger wahrscheinlich. Bei der Operation werden die Knoten unter und hinter dem Kiefer und entlang des Halses sowie in der Höhle in der Mundhöhle entfernt. Chirurgie für Gebärmutterhalskrebs kann verzerrend und psychisch traumatisch sein.

Eine Person mit Mund- oder Halskrebs kann einer Strahlentherapie unterzogen werden und wird operiert oder nur bestrahlt. Strahlentherapie (Strahlentherapie) zerstört oft die Speicheldrüsen und lässt den Mund des Menschen trocken, was zu Zahnverfall und anderen Problemen führen kann. Da die Knochen Knochen nicht gut heilen, sollten Probleme mit den Zähnen vor der Bestrahlung behandelt werden. Jeder Zahn, der problematisch erscheint, kann entfernt werden und Zeit für die Heilung. Menschen, die Strahlentherapie aufgrund von Krebs der Mundhöhle durchführen, sind wichtig gute Zahnhygiene. Eine solche Hygiene umfasst regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und eine häusliche Pflege mit täglicher Fluoridanwendung. Wenn ein Mensch schließlich einen Zahn, eine Wunde im Kiefer besser herausnimmt, als er helfen kann, Sauerstoff bei erhöhtem Druck zu behandeln (hyperbare Kammer).
Bei Gebärmutterhalskrebs hat die Chemotherapie nur begrenzten Erfolg. Die Hauptbereiche der Behandlung sind Operation und Bestrahlung (Strahlentherapie).

Galerie

Darko Jović

Wort des Arztes

Doz. dr Darko Jović

Mit besonderem Schwerpunkt auf ästhetische Zahnheilkunde, Oralchirurgie und Implantologie bieten wir einen kompletten Service im Bereich der Schönheitspflege und Gesundheitspflege an einem Ort. Mit modernsten Geräten namhafter Hersteller können Sie nun alle zahnärztlichen Leistungen in unserer Klinik durchführen.

Lassen Sie die Pflege über Gesundheit und Schönheit den Erfahrenen.

EINEN TERMIN VEREINBAREN